ENTSPANNEN SIE SICH EINFACH

Tretbad nach Kneipp

150 Czk /

20min.

Ein Teil der Hydrotherapie nach Kneipp ist das Tretbad, d.h. eine abwechselnde Bewegung der Beine bei der Prozedur. Es handelt sich um eine aktive Bewegung der Beine (Treten) in kleinen Wannen, gefüllt mit kaltem und warmem Wasser.

Die Bewegung beginnt der Kunde mit Treten in warmem Wasser für ungefähr 1-2 Minuten und danach wechselt man ungefähr für eine halbe Minute in die Wanne mit kaltem Wasser.

Die ganze Prozedur wird mehrmals wiederholt und endet im kalten Wasser. Die Prozedur ist bei Kopfschmerzen, neurovegetativen Dystonie, beim Syndrom der kalten Beine, anfangenden Krampfadern, bei Entspannung des Fussknöchels und der Beingelenke geeignet.

MENU