Schneekoppe verteidigt die Menge: Oben am Berg gibt es wieder Netze und die Seilbahn wird teurer

Schneekoppe verteidigt die Menge: Oben am Berg gibt es wieder Netze und die Seilbahn wird teurer

16.06.2021

  • Místo konání: Pec pod Snìžkou

Die Verwaltung des Nationalparks Riesengebirge hat daher keine andere Möglichkeit, die seltene und verletzliche Natur der Schneekoppe zu schützen, als mit der Installation von Schutznetzen wie im letzten Jahr fortzufahren. Sie haben am Freitag, 11. Juni, die aktuellen Kettenbarrieren verlängert. Darüber hinaus ist eine deutliche Preiserhöhung für die Seilbahn auf die Schneekoppe geplant - anstelle der derzeitigen 430 Kronen wird sie 560 CZK kosten.

Auf dem Gipfel der Schneekoppe und im Sattel bei der ehemaligen Riesenhütte (in der Nähe des Schlesischen Hauses) sind Schutznetze entstanden. Auf der Schneekoppe sind ca. 600 m Sicherheitsnetze angebracht, im Sattel ca. 500 m.Zur freien Bewegung wurde den Besuchern des Gipfels in der Vergangenheit eine etwa halb so große Fläche wie ein Fußballfeld zur Verfügung gestellt. Aber viele respektieren es nicht und betreten die alpinen Rasenflächen oder klettern auf die Felsen. Daher trennten die Verwaltungen der beiden Nationalparks Riesengebirge im vergangenen Jahr erstmals das Naturgebiet mit einem orangefarbenen Sicherheitsnetz von den Besuchern. Dieses meterhohe Netzwerk verstärkte die bereits installierten Kettenbarrieren, die jedoch in großer Zahl von Menschen überquert wurden. Das orangefarbene Sicherheitsnetz ist gut sichtbar und sieht auf dem Gipfel des Berges wirklich ungewöhnlich aus. Auch in diesem Jahr werden für die gesamte Sommersaison Wachen aufgestellt, die den ganzen Tag auf der Schneekoppe die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften überwachen. Dieser Wach- und Informationsdienst wird auch durch Dienste mit der Polizei der Tschechischen Republik verstärkt.

Extrem und Symbol – diese beiden Wörter beschreiben die Schneekoppe vollständig. Der höchste Berg Tschechiens ist ein Symbol für alle Tschechen. Die jährliche Durchschnittstemperatur von 0,2 ˚C und die hohe Regen- und Schneemenge machen die Schneekoppe zu einer der extremsten Umgebungen in unserem Land. Auch die Teilnahme an der Spitze ist extrem. Die tägliche Zahl der Wanderer in der Sommersaison beträgt 8.000 bis 9.000 Menschen. Diese Zahl beinhaltet nicht die Anzahl der Personen, die mit der Seilbahn Pec pod Snìžkou – Snìžka (mit einer Tageskapazität von bis zu 2.400 Personen) befördert werden. Dies macht den Gipfel der Schneekoppe zum am stärksten belasteten Naturtourismusort in unserem Land.

Die Fahrt mit der Seilbahn auf den höchsten Berg Tschechiens wird in diesem Jahr deutlich teurer - in der Hauptsaison, also im Juli und August 2021, kostet die Rückfahrkarte 560 Kronen statt derzeit 430 CZK. Außerhalb der Hauptsaison wird die Rückfahrkarte für 470 Kronen verkauft.

Die Gebäude der Männer schädigen den steinernen Schutt und ihren Lebensraum irreversibel

Die besondere Pyramidenform der 1.603 m hohen Schneekoppe entstand während der Eiszeiten. Aufgrund des frostigen und windigen Klimas wurden dort frostsortierte Böden geschaffen. Steinpolygone und -furchen, Hangterrassen oder ausgedehnte Steintrümmer sind ihre bedeutenden Überreste. In der Vergangenheit - vor allem am Osthang der Schneekoppe, am Riesenkamm - wurden sie zum Ziel der Erbauer von Steinpyramiden (Männern). Sie haben oft einen Prozess, der Zehntausende von Jahren dauerte, irreversibel gestoppt.

Neben der unbelebten Natur beherbergt die Schneekoppe viele Arten, die für die nördliche Tundra und die alpinen Rasenflächen charakteristisch sind. Sie werden einige von ihnen nirgendwo anders auf der Welt finden. Hier wächst der arme Löwenzahn, der Riesen-Löwenzahn, der Nordfalke oder der Scheunenbulle, der Rohrsänger und die Rohrkolbenrohrkolben. Auf dem Boden auf den Felsen nisten Regenpfeifer oder Bergluchse. Der Steinschutt beheimatet wieder Flechten der Gattung Pukléøka oder Šidlovec. Aus wissenschaftlicher Sicht ist die Natur auf der Schneekoppe unersetzlich und ihre Bedrohung und Zerstörung durch eine große Zahl widerspenstiger Besucher kann nicht akzeptiert werden.

 

zurück